Entwicklungspolitisches Basis-Programm*

(* hat am 1.01.2016 das Capacity Building Programm abgelöst)

Information – Beratung – Qualifizierung  für bürgerschaftliches Eine Welt-Engagement in Deutschland

 

Engagement braucht-Strukturen WebDie agl setzt seit 2005 ein Capacity Building Programm (CBP) im Kontext der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit zur regionalen Nutzung um und markiert damit eine deutliche qualitative Verbesserung der Eine Welt-Landschaft in Deutschland. Seit dem 1. Januar 2016 wird das CBP vom Entwicklungspolitischen Basis-Programm (EBP) abgelöst.

 

 
Ziele:

  • Förderung von Austausch und Kompetenzen in den Eine-Welt Landesnetzwerken und Gewährleistung des gegenseitigen Wissenstransfers zur Stärkung der Strukturen in den 16 Eine Welt-Landesnetzwerken

     

  • Stärkung der Rolle der Eine Welt-Landesnetzwerke als Mittler zwischen NRO und Förderinstitutionen als gute Möglichkeit, die Interessen gerade der kleinen Gruppen und Initiativen zu vertreten

     

  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für entwicklungspolitische Inlands- und Bildungsarbeit im Dialog mit Bundes- und Landesregierung(en) und –ministerien und mit politischen Parteien / Verwaltungseinrichtungen / Verbänden und Unternehmen

     

  • Interessenvertretung und Lobbyarbeit gegenüber Landes- und Bundespolitik, gegenüber Bundestag und Landesparlamenten zu Themen wie Sozialstandards in der öffentlichen Beschaffung, zum Fairen Handel, zu Partnerschaftsarbeit auf Augenhöhe

     

  • Förderung des Eine Welt-Engagement der BürgerInnen in Deutschland durch attraktive Handlungsangebote und Beratung

     

  • Stärkung der Anerkennungskultur für Eine Welt-Aktivitäten und bürgerschaftliches Engagement

    Lesen Sie weiter...