Migration, Diaspora und Entwicklung

Foto Fachforum Migration 1024x1024

 

Die Teilhabe von migrantisch-diasporischen Organisationen in allen Lebensbereichen zu ermöglichen und zu stärken sowie entwicklungs-politische Strukturen für migrantisch-diasporische Akteur*innen zu öffnen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer gerechten und nachhaltigen Welt. Denn eine nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit ist nur mit einer ganzheitlichen Perspektive möglich.

 

 


Das Fachforum


Das agl-Fachforum Migration, Diaspora und Entwicklung vernetzt bundesweit Eine Welt-Promotor*innen und Multiplikator*innen, deren inhaltlicher Schwerpunkt auf Interkultureller Öffnung, Empowerment, Postkolonialismus, Antirassismus sowie Flucht und Fluchtursachen liegen. Das Fachforum trägt zum fachlichen Austausch, zu gegenseitiger kollegialer Beratung sowie zur Bündelung und dem Transfer von Fachwissen der Teilnehmer*innen bei. Es ist ein kompetenter Ansprech-partner für die agl und die entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland.

 

 

Bundeskoordination: Jeasuthan Nageswaran

 Jeasuthan

Als Bundeskoordinator vernetze und koordiniere ich Akteur*innen im Handlungsfeld Migration, Diaspora und Entwicklung. Meine wichtigste Aufgabe ist das Empowerment von migrantischen Organisationen in der entwicklungspolitischen Inlands- und Bildungsarbeit und im Besonderen im Eine Welt-Promotor*innen-Programm. Ich bündele wissenschaftliche Debatten zum Thema Flucht, Fluchtursachen, Antirassismus und Dekolonialismus und schaffe mit dem Fachforum eine mehrheitsfähige, fachkompetente Diskussionsplattform zur Beantwortung gesellschafts-politischer Diskurse in der Entwicklungszusammenarbeit.

 

 

 

Kontakt:

 

Jeasuthan Nageswaran

Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke e.V.

Am Sudhaus 2

12053 Berlin

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fon: 030/23 93 61 12